PROVIS erhält das CRB-Zertifikat Typ I/IfA18

Zurück
CRB (Schweizerische Zentralstelle für Baurationalisierung) definiert in der Schweiz die Kalkulations- und Angebotskataloge sowie die Standards für den elektronischen Datenaustausch im Zusammenhang mit Ausschreibungen.
 
Mit IfA18 hat CRB einen neuen technischen Standard für die Nutzung von zentralen Katalogen und Daten sowie die Kommunikation mit Dritten geschaffen. Damit diese Technologie von unseren Kunden genutzt werden kann, mussten wir unsere Software im Bereich der Devisierung anpassen und von CRB zertifizieren lassen.
 
Das Kürzel IfA steht für «Informationen für Applikationen», womit eine am 1. Januar 2018 in Kraft getretene Richtlinie der CRB gemeint ist. Diese definiert den Zugriff auf die Standards der CRB und Erweitert die Möglichkeiten des Datenaustausches. Damit können Leistungsverzeichnisse nach Normpositionen Katalog (NPK) mit Anhängen, Bildern und zusätzlichen Gliederungen sowie Ausschreibungen und Angebote mit Zusatzinformationen, wie beispielsweise zu Bauprodukten oder zur Bauökologie, online standardisiert verschickt und empfangen werden.
 
PROVIS,  ab der Version 9.14.91, erhält das CRB-Zertifikat Typ I/IfA18. Dieses beschreibt die Erfassung und Bearbeitung von Leistungen und Offerten. Der Import und Export der Dateien erfolgt nach den Richtlinien IfA18 und SIA 451/CRB-X. Software die über ein Zertifikat Online / IfA18 verfügt, ermöglicht den Anwendern den Zugriff auf CRB-Standards, die über das Internet in einer zentralen Datenbank zur Verfügung gestellt werden.

Für weitere Informationen:
http://www.crb.ch/crbOnline/Unternehmen/Partner/EDV-Partner/Zertifizierte_Anwenderprogramme.html

CRB Zertifikat Typ I
Zurück